USB Soundkarte – Das müssen Sie vor dem Kauf wissen

Sie spielen gerne Computerspiele auf dem Laptop oder sehen sich Filme an? Der Klang der verbauten Soundkarte ist aber eher schlecht? Dann ist eine USB Soundkarte die Lösung für Sie. Das Gerät wird an den USB-Ausgang angeschlossen und optimiert den Klang. Beim Kauf einer USB Soundkarte sollte Sie berücksichtigen, wie viele Aus- und Eingänge an der Karte Sie benötigen. Ein Eingang zum Anschluss eines Mikrofons und ein Ausgang für Kopfhörer oder Boxen sollten wenigstens vorhanden sein. Schätzen Sie eine besonders einfache Installation, achten Sie darauf, dass die USB Soundkarte Plug & Play unterstützt. Funktionstasten am Gerät runden den Komfort ab.

 

Platz 1 Asus Xonar U3 externe USB Soundkarte

USB SoundkarteDie ASUS Xonar U3 USB Soundkarte ist etwas hochpreisiger als andere kleine externe Karten in diesem Segment. Dafür besticht sie aber auch durch einen größeren Umfang an Funktionen, die Ihre Ohren begeistern werden. Die USB Soundkarte bietet einen satten Sound für Filme, Spiele oder das Telefonieren mit einem Messenger wie Skype. Besonders für Gamer ist die USB Soundkarte von ASUS interessant. Das Gaming-Audio-Engine gibt bis zu 128 Klangeffekte wieder und sorgt dafür, dass Sie nicht nur eine 3D Welt sehen, sondern auch hören. Die Karte unterstützt eine große Palette an Dolby-Formaten und macht so auch den Hörgenuss von Filmen zu einem echten Erlebnis. Der integrierte Verstärker für Kopfhörer sorgt dafür, dass Rauschgeräusche gefiltert werden. So entsteht ein sehr sauberer Klang. Es gibt keine Aussetzer bei der Wiedergabe und der Prozessor wird kaum belastet. Mithilfe der Equalizer können Sie am PC noch allerhand nachjustieren und erreichen so das für Sie optimale Klangergebnis. Auch die Nutzung eines Mikrofons ist klanglich sehr gut. Es können kaum Störgeräusche wahrgenommen werden. Die USB Soundkarte kommt in einem extrem schicken Design daher. Die Verarbeitung des schwarzen Gehäuses wirkt sehr wertig. Die Schutzkappe für den Stecker und das Gerät selbst sind mit einem Schlüsselband verbunden. So kann die Kappe nicht verloren gehen und die Soundkarte kann gleichzeitig am Schlüsselbund mitgeführt werden. Dabei ist sie kaum schwerer als einer Ihrer Schlüssel. Mit Plug & Play ist die USB Soundkarte sofort bereit zum Einsatz. Die Treiber installieren sich automatisch. Ist das Gerät mit dem Computer verbunden, leuchtet eine LED auf und signalisiert so, dass es genutzt werden kann. Die USB Soundkarte kann unter Windows ebenso betrieben werden wie unter dem alternativen Betriebssystem Linux.

 

Hier direkt zur ASUS Xonar auf Amazon.de

Platz 2 Aplic – USB Soundkarte 7.1 Virtuell extern

USB Soundkarte TestDie USB Soundkarte von Aplic erzeugt einen virtuellen 3D Dynamic Surround Sound. Die Karte dient als flexible Audioschnittstelle und kann an PC, Laptops oder auch Ultrabooks genutzt werden. Dank Plug & Play ist die USB Soundkarte sofort einsetzbar. Sie müssen einfach die Karte einstecken. Das Gerät installiert die Treiber automatisch. Die Installation ist so sehr einfach. Im Gegensatz zu anderen Produkten besticht diese USB Soundkarte durch ihren Aufbau. Statt den USB Stecker direkt am Gehäuse zu verbauen, hängt er an einem kurzen Kabel. So kann die Soundkarte im schwarzen Look besonders platzsparend angeschlossen werden. Die Soundkarte verfügt über ein Line-In für Mikrofone und ein Line-Out für Kopfhörer und Lautsprecher. Der Line-In für das Mikrofon ist ein Mono-Eingang, der Line-Out für Kopfhörer gibt den Klang in Stereo wieder. An die Buchsen passen 3,5 mm Klinkenstecker. Die Buchsen sind farblich gekennzeichnet, um Verwechslungen der Eingänge vorzubeugen. Dank Raumkorrektur, Bassverstärkung und Virtual Surround Sound lässt sich ein optimaler Klang erzeugen, der in den Geräteeinstellungen noch an Ihre eigenen Hörbedürfnisse angepasst werden kann. Auch Ihr Headset können Sie mit der USB Soundkarte nutzen. Das Telefonieren über TeamSpeaker, Skype, Google Hangout, Mumble und andere Messenger funktioniert damit reibungslos. Der Gesprächspartner ist gut zu hören und Sie selbst werden gut zu verstehen sein. Die kompakten Maße machen die USB Soundkarte zum idealen Begleiter auf Reisen. Da das Gerät keine externe Stromversorgung benötigt, lässt es sich überall einfach nutzen. So können Sie auch im Zug oder im Flugzeug klaren Surround Sound genießen. Die USB Soundkarte kann mit den gängigen Betriebssystemen verwendet werden. Dazu zählen Windows und Mac OS. Auch auf der Playstation 3 und Playstation 4 läuft das Gerät.

 

Hier direkt zur Aplic Soundkarte auf Amazon.de

Platz 3 TeckNet Aluminum Externe USB Soundkarte mit Virtual Surround Sound

USB Soundkarte kaufenDie USB Soundkarte von TeckNet besticht durch ihr Aluminium Gehäuse. Es ist sehr hochwertig verarbeitet und hält durchaus den einen oder anderen Sturz aus. Mit einer Länge von 41,7 mm und einer Breite von 21 mm ist die Karte dazu extrem kompakt. Das Gewicht von 10 Gramm macht die USB Soundkarte zu einem echten Leichtgewicht.Sie können Sie platzsparend am USB-Slot anstecken. Dank der geringen Maße lässt sich die USB Soundkarte leicht verstauen und ist gut geeignet, um auch unterwegs genutzt zu werden. Es ist keine externe Stromversorgung nötig. Das Gerät erzeugt einen virtuellen Surround Sound. Damit ist sie sehr gut geeignet, um eine defekte Onboard Soundkarte zu ersetzen. Erzeugt Ihre verbaute Soundkarte nur einen schlechten Klang, so ist der Kauf dieser USB Soundkarte die richtige Entscheidung. Der Ausgabeklang bei Kopfhörern oder Lautsprechern ist wunderbar satt und klar. Zudem kann das Gerät aufgrund von Plug & Play sofort genutzt werden. Dank eines Line-In und eines Line-Out Anschlusses ist es möglich, sowohl Lautsprecher und Kopfhörer als auch Mikrofone anzuschließen. Die verschiedenen Anschlüsse sind farbliche gekennzeichnet. So ist auf den ersten Blick klar, welches Gerät an welchem Eingang angeschlossen werden kann. Mikrofone, Kopfhörer und Lautsprecher mit 3,5 mm Klinkerstecker passen in die Buchsen der USB Soundkarte. Das Gerät eignet sich optimal um über den Laptop oder ein Ultrabook via Skype; Mumble oder Google Hangout zu telefonieren. Dafür benötigen Sie nur ein Headset. Die Sprachausgabe ist ordentlich und der Gesprächspartner gut zu verstehen. Die Soundkarte läuft unter Windows und dem Betriebssystem von Apple Mac OS. Die Firma TeckNet ist überzeugt von der Qualität seiner Produkte und räumt dem Endverbraucher eine Garantie von 18 Monaten für die USB Soundkarte ein.

 

Hier direkt zur TeckNet auf Amazon.de

Platz 4 CSL – USB 7.1 Soundkarte extern, Dynamic 3D Surround Sound, inkl. Funktionstasten

USB Soundkarte TestsiegerDie USB Soundkarte 7.1 von CSL ist der große Bruder der 5.1 Karte des Herstellers. Sie verfügt zusätzlich über mehrere Funktionstasten. Die Karte erzeugt einen virtuellen Surround Sound. Sie werden sich wie im Kino fühlen. Das Gerät verfügt über ein Line-In für Mikrofone und ein Line-Out für Kopfhörer und Lautsprecher. Sie brauchen das Gerät nur an den USB-Anschluss stecken und können die Soundkarte dank Plug & Play sofort verwenden. Die Funktionstasten machen die Benutzung besonders komfortabel. Sie können die Lautstärke minimieren und maximieren. Darüber hinaus ist es Ihnen mit den Tasten möglich, das Mikrofon oder den Lautsprecher stumm zu schalten. Der besondre Clou ist eine LED, die blau aufleuchtet, wenn das Mikrofon im Mute-Zustand ist. Beim Telefonieren wird man so erinnert, das Mikrofon wieder zuzuschalten. Für den Einsatz von Skype oder TeamSpeaker ist die Soundkarte also bestens geeignet. Das Eingangssignal beim Anschluss eines Mikrofons ist sehr sauber. Es sind keine Brummtöne oder Rauschgeräusche zu vernehmen. Der Surround Sound ist satt und gut eingestellt. Das Gehäuse der Karte ist gut verarbeitet und wirkt sehr hochwertig. Aufgrund der kompakten Maße passt es auch an enge USB-Schnittstellen ,ohne zu viel Platz zu verbrauchen. Das Gerät ist leicht und kann überall mitgeführt werden. Dem Genuss von gutem Sound steht so auch unterwegs nichts im Wege. Darüber hinaus ist keine externe Stromversorgung nötig. Die USB-Soundkarte wird von den gängigen Betriebssystemen unterstützt. Es läuft unter Windows genauso wie unter Linux und Mac OS. Auch der Einsatz an der Playstation 3 und Playstation 4 ist möglich. Der günstige Preis und der hohe Leistungsumfang sprechen für die USB-Soundkarte von CSL.

 

Hier direkt zum Sonderangebot auf Amazon.de

Platz 5 CSL – Externe USB Soundkarte mit Virtual Surround Sound

USB SoundkarteDie USB Soundkarte von CSL erzeugt einen virtuellen 5.1 Sound in guter Qualität. Die USB Soundkarte wird dank Plug & Play automatisch erkannt und kann sofort verwendet werden. Es sind ein Eingang für den Anschluss eines Mikrofons und ein Ausgang für Kopfhörer oder Boxen vorhanden. Dank einer Bebilderung mit Piktogrammen ist auch für den Laien schnell erkenntlich, an welchen Anschluss er welches Gerät stecken kann. Die Soundkarte ist beim Anschluss eines Mikrofons sehr rauscharm und erzeugt einen guten Klang. Das Eingangssignal ist absolut sauber. Auch zum Anschluss eines Headsets eignet sich die USB Soundkarte. So steht dem Telefonieren über Skype und andere Messanger nichts mehr im Wege. Das Headset wird sofort erkannt, der Klang und die Ausgabe der Stimme kann über die Einstellungen optimiert werden. In der Gebrauchsanweisung des Gerätes finden sich Hinweise zur optimalen Ausrichtung. Die USB Soundkarte ist geeignet um zwei Quellen gleichzeitig wiederzugeben. Es ist Ihnen so möglich gleichzeitig Kopfhörer und auch einen Lautsprecher zu betreiben. Das Gerät ist ungefähr so breit wie ein Eurostück und etwa dreimal so hoch. Das kleine und schmale Gehäuse macht einen Anschluss der USB Soundkarte an engen Slots möglich. Dank des handlichen Formats können Sie die USB Soundkarte überall hin mitnehmen. Der perfekte Klang von Filmen ist so beispielsweise auch während einer Zugfahrt gewährleistet. Die Verarbeitung des schwarzen Gehäuses ist ordentlich und übersteht durchaus auch einen Sturz. Der USB-Stecker wird durch eine Kappe geschützt. Die USB Soundkarte kann unter Windows und Linux betrieben werden. Auch der Einsatz an der Playstation 3 und Playstation 4 ist möglich. Das Gerät bietet ein vorbildliches Preis-Leistungsverhältnis und einen feinen Klang, der mit teureren USB Soundkarten durchaus mithalten kann.

 

Hier direkt zur CSL Soundkarte auf Amazon.de