Plattenspieler Test

Der große Plattenspieler Test 2016

Ob nur zum Abspielen von Schallplatten oder zum Auflegen – Plattenspieler sind beliebt wie nie zuvor. Die Unterschiede im Hinblick auf Aussehen, Ausstattung und Qualität sind groß und den richtigen Plattenspieler zu finden ist so nicht ganz einfach. Aus diesem Grund haben wir in unserem Plattenspieler Test 5 verschiedene Modelle genaustens unter die Lupe genommen. Vom Preis bis zur Technik, vom Design bis zur Ausstattung – wir sagen Ihnen genau, was jedes Modell kann und wozu es dient. Generell sollten Sie beim Kauf eines Plattenspielers immer auf das Äußere achten, da dieses bereits viel über die Qualität aussagt. Die Hülle sowie die einzelnen Komponenten sollten aus robustem Material gefertigt und sehr sauber verarbeitet sein. Bezüglich der Funktionen kommt es auf den Gebrauch an. Wenn Sie mit einem Plattenspieler auflegen möchte, sollten Sie Ihr Hauptaugenmerk auf eine schnell erreichende Solldrehzahl und einen starken Motor legen. Möchten Sie mit einem Plattenspieler hauptsächlich Musik hören, ist das Klangbild sowie ein eingebauter Entzerrervorverstärker entscheidend. Mit diesem Plattenspieler Test wird Ihnen die Wahl des perfekten Modells für Ihre Ansprüche erleichtert.

Platz 1 im Plattenspieler Test: Der Dual USB DJ-Plattenspieler

Plattenspieler TestMit dem Dual DTJ 301.1 USB DJ-Plattenspieler können Sie sowohl Ihre alten als auch neuen Schallplatten in sehr guter Qualität abspielen. Wie der Plattenspieler Test ergab, profitieren Sie bei diesem Plattenspieler dank des leisen Laufs sowie einer Drehzahlregulierung von einem guten und sauberen Klangbild. In unserem Plattenspieler Test sorgte vor allem der USB-Anschluss für eine gute Bewertung. Mit diesem sowie der mitgelieferten Software Audacity, lassen sich all Ihre Platten einfach digitalisieren und einfach auf dem Computer als MP3 oder WAV Datei abspeichern. Einen weiteren Pluspunkt im Plattenspieler Test gab es für den Entzerrervorverstärker. Diese Komponente ermöglicht Ihnen den Plattenspieler sowohl an einen Phono- als auch einen Audioeingang anzuschließen. Somit können Sie Ihre Musik verstärken und an jede Stereoanlage anschließen. Unser Plattenspieler Test ergab zudem, dass der Dual DTJ 301.1 dank eingebautem Direktantrieb das ideale Modell zum Scratchen ist, da die Solldrehzahl sehr schnell erreicht wird. Highlight des Plattenspielers ist die beleuchtete Nadel, was nicht nur optisch hervorsticht, sondern beim Auflegen im Dunkeln äußerst nützlich ist. Rein äußerlich besticht dieser Plattenspieler über ein einfaches und ansprechendes Design sowie eine hochwertige und solide Verarbeitung. Dank verständlicher Anleitung ist die Verwendung auch für ungeübte Hände relativ einfach.

Details:

  • USB-Anschluss inklusive
  • Einstellbare Auflagekraft
  • Inklusive Entzerrerorverstärker für Phono- und Audioeingänge
  • Schnell erreichte Solldrehtzahl; ideal zum Scratchen
  • Sauberes Klangbild durch Drehzahlregulierung
  • Mit Nadelbeleuchtung
  • Inklusive Audacity-Software für MAC und PC
  • Tonhöhenregelung: +/- 10 %

Fazit:
Insgesamt ergab unser Plattenspieler Test: Das perfekte Modell für Profis wie auch Einsteiger. Dank mehrerer Features lässt sich dieser Plattenspieler für verschiedene Zwecke nutzen und besitz dadurch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

 

Hier direkt zum Sonderangebot auf Amazon.de

Platz 2 – Das Konsole Road Pro Case im Plattenspieler Test

Plattenspieler TestsiegerWenn Sie auf der Suche nach einem professionellem Plattenspieler Case sind, welches genügend Platz aufweißt, sehr robust ist und auch preislich überzeugt, dann ist das Konsole Road Pro, 2x TT + 1x M-19 in der Farbe Schwarz das ideale Modell für Sie. Wie der Plattenspieler Test ergab, bietet das Plattenspieler Case mit ungefähren Außenmaßen von 1340 x 540 x 245 mm genügend Platz für 2 Plattenspieler sowie ein dazugehöriges Mischpult. Der Rahmen des Gehäuses ist aus Aluminium gefertigt und der Koffer selbst besteht aus hochwertigem mehrfach beschichtetem laminiertem Holz. Dadurch ist er spürbar robust. Im Innern ist der Koffer komplett gepolstert. Dadurch können Sie Ihr Equipment unterwegs und auf Riesen sicher verstauen. Ein Plus im Plattenspieler Test gab es für den abnehmbaren Deckel, der die Handhabung somit erleichtert, sowie die schrägen Profilschienen, wodurch auch die Bedienbarkeit erleichtert wird. Robuste Tragegriffe sorgen für einen angenehmen Tragekomfort, während Butterflyschlösser und Aushängescharniere für die nötige Sicherheit sorgen. Der Plattenspieler Test ergab, dass das Konsole Case trotz der Länge einfach und gut zu transportieren ist. Das Konsole Road Pro Case schnitt in unserem Plattenspieler Test besonders gut ab, da Plattenspieler und Mischpult sicher und fest im Innern des Koffers, auch während des Transports, liegen.

Details:

  • Platz für 2 Plattenspieler + 1 Mischpult
  • Sehr stabile Tragegriffe
  • Robuster Koffer mit Aluminiumrahmen
  • Komplettpolsterung im Innern
  • Abnehmbarer Deckel
  • 35 kg Maximalbelastung
  • Ungefähre Größe: 1340 x 540 x 245 mm

Fazit:
Dieses Konsole Road Pro Case hat in unserem Plattenspieler Test die volle Punktzahl erhalten. Ein gutes Design, eine einfache Handhabung sowie ein sicherer Transport machen diesen Koffer zum idealen Modell für unterwegs oder zur sichereren Lagerung eines Plattenspielers daheim.

 

Hier direkt zum Sonderangebot auf Amazon.de

Platz 3 im Plattenspieler Test: SYNQ X-TRM1 DJ

Plattenspieler kaufenAls Nächstes wurde im Plattenspieler Test der SYNQ X-TRM1 DJ Plattenspieler getestet. Dieser überzeugt bereits von außen durch ein edles Aussehen. Die Verarbeitung dieses Plattenspielers ist sauber und die Front besteht aus beschichtetem Stahlblech, wodurch es sehr hochwertig und robust ist. Der SYNQ X-TRM1 DJ besitzt einen eingebauten Entzerrervorverstärker, auch für phono Anschlüsse und bieten Ihnen somit die Möglichkeit des Anschlusses des Plattenspielers an jede beliebige Stereoanlage. Damit können Sie Ihre Lieblingsplatten mit verstärktem Sound genießen. Die Slipmat in Kombination mit einem starken Motor ermöglicht Ihnen ein einfaches Scratchen. Preislich befindet sich dieser Plattenspieler im mittleren Bereich und ist damit sowohl für Profis als auch für Einsteiger das ideales Modell. Die Gummibeschichtung des Plattentellers macht diesen schwerer als bei vergleichsbaren Modellen und damit widerstandsfähiger. Der S-Arm ist komplett aus Metall und zudem höhenverstellbar. Mit insgesamt zwei Start- und Stopptasten sind Sie beim Abspielen oder Auflegen noch flexibler.

Details:

  • Auch zum Scratchen geeignet
  • Motor Startdrehmoment: Bis 5 Kg/cm
  • Höhenverstellbarer S-Arm aus Metall
  • Plattenteller mit Gummibeschichtung
  • Ungefähre Größe von 450 x 353 x 86 mm
  • Gewicht: 11 kg

Fazit:
Insgesamt schnitt der SYNQ X-TRM1 DJ sehr gut in unserem Plattenspieler Test ab. Eine solide Verarbeitung, ein akzeptabler Preis sowie eine hervorragende Ausstattung ergeben ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

 

Hier direkt zum Sonderangebot auf Amazon.de

Platz 4 – Der OMNITRONIC Plattenspieler im Test

Plattenspieler TestDer OMNITRONIC BD-1520 ist der Alleskönner unter den Plattenspielern. Sie können ihn sowohl zum Auflegen verwenden als auch zur Digitalisierung Ihrer alten und neuen Schallplatten. Die einfache Bedienung und Anleitung als auch der geringe Preis machen den OMNITRONIC BD-1520 zu einem geeigneten Modell für Anfänger. Ein guter Stand wird neben rutschfesten Füßen zudem durch die Schwere (10 kg) des Plattenspielers geboten. Unser Plattenspieler Test ergab, dass Sie diesen Plattenspieler sowohl analog als auch über USB anschließen können und so noch mehr Flexibilität bei der Verwendung haben.

Das Klangbild ist besonders sauber und eine Verringerung der Trittschallaufnahme und somit der Stoßempfindlichkeit, können Sie hier einfach mit einer Unterlage vornehmen. Eine zusätzliche Beleuchtung der Nadel ist besonders beim Auflegen im Dunkeln vorteilhaft. Die Haube ist komplett aus Acryl, wodurch Sie den Plattenspieler sicher ohne Stau aufbewahren können und der Plattenteller beim Transport geschützt ist. Was in dem Plattenspieler Test besonders hervorstach, war die Fernstartfunktion. Dieses zusätzliche Feature bietet Ihnen die Möglichkeit diesen Plattenspieler auch von weiter weg zu starten.

Details:

  • Ungefähres Gewicht: 10 kg
  • Haube aus Acryl
  • Analog- und USB-Anschluss
  • Inklusive Fernstartfunktion
  • Nadelbeleuchtung

Fazit:
Insgesamt der perfekte Plattenspieler für jeden Hobby DJ. Die Akustik sowie die Verarbeitung konnten in unserem Plattenspieler Test auf der ganzen Linie überzeugen.

 

Hier direkt zum Sonderangebot auf Amazon.de

Platz 5 – Der Numark TTUSB Turntable mit integriertem USB Audio Interface für Mac/PC

DJ Plattenspieler TestDer letzte in unserem Plattenspieler Test: der im mittleren Preissegment gelegene Plattenspieler von Numark. Es ist der ideale Plattenspieler sowohl zum Musikhören als auch zum Auflegen. Dank des integrierten USB-Audiointerface können Sie den Plattenspieler ganz bequem mit dem PC verbinden. Die mitgelieferte Software Audacity bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, Ihre alten Platten so zu digitalisieren und auf dem Computer als MP3 zu speichern. Eine weitere Software dient Ihnen zur Reduzierung störender Geräusche auf der Platte. Besonders ältere Schallplatten können lassen sich so in einer hervorragenden Qualität abspielen. Dank des zusätzlichen Line Pegels können Sie den TTSUB auch ganz ohne Vorverstärkung an jede beliebige Stereoanlage anschließen. Die Besonderheit, die im Plattenspieler Test hervorstach, war der Miniklinken Stereoeingang. Dieser ermöglicht Ihnen ein Anschließen weiterer Abspielgeräte wie Radio oder Ähnlichem. Was im Plattenspieler Test besonders überzeugte, war die Anti-Skating Funktion. Diese führt zu einer Verbesserung der Spurlage der Nadel, was besonders beim Scratchen wichtig ist. Rein äußerlich macht dieser Plattenspieler einen kompakten Eindruck und ist mit nur fast 4 kg auch leicht genug für einen häufigen Transport. Im Lieferumfang sind alle benötigten Kabel enthalten sowohl für den USB- als auch den Stereoanschluss.

Details:

  • Mit integriertem USB Audiointerface
  • Inklusive Aufnahme-Software
  • Miniklinken Stereoeingang
  • Inklusive Anti-Skating
  • Wiedergabegeschwindigkeit: 33
  • Wählbar mit 33 oder 45 Umdrehungen
  • Stereo Line Eingang: 3,5 mm

Fazit:
Der Plattenspieler Test ergab, dass dieses Modell sowohl für die sporadische Verwendung von Hobby DJs als auch für den professionellen Gebrauch geeignet ist. Aufgrund mehrerer Anschlussmöglichkeiten sowie verschiedener Funktionen ist die Verwendungsbreite besonders groß. Alles in Allem besitzt dieser Plattenspieler ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.

 

Hier direkt zum Sonderangebot auf Amazon.de